Kugelalgen/Blasenalgen/Nestalgen (Ventricaria/Valonia)

Diese Algen gelangen ,wie fast alle Plagegeister, durch Lebendgestein, Ableger, Schneckenhäuser oder Muscheln in unsere Aquarien.

Kugelalgen/Blasenalgen/Nestalgen unterscheiden sich lediglich in Größe und Wuchsform.
Eigenschaften und Bekämpfung dieser Algen sind soweit gleich.

Algen der Gattung Ventricaria wachsen  kugelförmig und können Durchmesser von mehreren Zentimeter erreichen. Laut Literatur bis zu 5cm.
Arten der Gattung Valonia bilden kugel/schlauchförmige Formen (meist nur im Bereich von Millimetern), die zu Nestern heranwachsen können und so große Flächen bedecken.

Durch die Anwesenheit dieser Algen wird eine Stoff ins Aquarienwasser abgegeben, wodurch eine rasante Vermehrung wahrscheinlich ist.
Da diese Kugeln jegliche Flächen (auch Korallen) überwachsen können, sollte hier nicht lange gewartet werden.
Natürlich vermehren sich die Algen durch Knospung, aber auch durch geschlechtliche Vermehrung.
Dadurch kann ein Befall an den verschiedensten Stellen im Becken erfolgen.


Viele Aquarianer berichten von Fischen vor allem Doktorfischen, die die kleinen Exemplare fressen.
Gegen die größeren Kugeln werden häufig Fuchsgesichter/Kaninchenfische empfohlen.
Spätestens hier stellen wir dann aber relativ schnell fest, dass unsere Beckengröße oft nicht ausreicht!!!

Daher sollten wir aktiv werden und uns nicht nur auf die tierische Hilfe verlassen.

Kugelalgen können und sollten mechanisch entfernt, zerdrückt werden!

Hier lesen wir sehr oft, dass durch die freiwerdenden Stoffe eine Massenvermehrung ausgelöst wird.
Berichte und Bücher weisen aber genau hier darauf hin, dass eine Vermehrung durch eine mechanische Entfernung nicht bewiesen ist.
Bei einer Dezimierung durch natürliche Fressfeinde passiert ja auch nichts Anderes.
Die Algen wird ebenfalls mechanisch entfernt.....

Zusätzlich können wir feuchter abschäumen und gute Aktivkohle einsetzen.

Da fast jeder Aquarianer schon mal Kugelalgen im Becken hatte, wird der Erfolg wohl von vielen Leuten bestätigt werden können.

Sobald ich Kugelalgen in meinem Becken oder an neuen Tieren entdecke, werden diese sofort zerdrückt......So wird das Aquarium zuverlässig und relativ schnell von diesen Algen befreit. (zumindest von den sichtbaren Kugeln) Aber wie oben schon erwähnt wird eine Massenvermehrung wahrscheinlich, wenn viele dieser Algen vorhanden sind!

Hier der Link zu den Algen: